Ferienprogramm 2022

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern,

der Schulbetrieb 2021/2022 neigt sich dem Ende zu und jetzt stehen die Sommerferien vor der Tür.

In enger Zusammenarbeit mit Vereinen und Verbänden sowie in Kooperation mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Landshut ist es uns gelungen, attraktive und vielseitige Veranstaltungen anzubieten.

Mein Dank gilt allen Beteiligten, ehrenamtlich Helfenden und Betreuer/innen, die die Durchführung des Ferienprogramms 2022 ermöglichen. Ein besonderer Dank geht an Frau Franziska Schramm und Jessica Stauber von der Gemeindeverwaltung, die hinter der Organisation des Ferienprogramms steht.

Ich wünsche allen einen unbeschwerten Sommer und den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen schöne Ferienerlebnisse.

Herzliche Grüße
Max Kofler, Erster Bürgermeister
 

Anmeldung & weitere Informationen

Die Anmeldung erfolgt heuer wieder ausschließlich online unter: https://eching-ndb.feripro.de

Die Veranstaltungen können ab Montag, den 04. Juli 2022, 10:00 Uhr gebucht werden.

In der Zeit vom 04.07.2022 bis 17.07.2022 ist eine Anmeldung nur für Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde Eching möglich. Ab dem 18.07.2022 ist diese Einschränkung aufgehoben, womit eine Anmeldung auch für Kinder aus anderen Landkreisgemeinden und der Stadt Landshut möglich ist. Eine Ausnahme gibt es bei der Buchung für die PumpTrack-Anlage, dort können sich die Kinder aus den Gemeinden Tiefenbach und Buch am Erlbach ab dem 04.07.2022 anmelden. Sollte es diesbezüglich Schwierigkeiten bei dem Buchungsportal ergeben, wenden Sie sich bitte an gemeinde@eching-ndb.de

Sofort nach der Anmeldung wird der Veranstaltungspass, der die gebuchten Veranstaltungen mit allen wichtigen Informationen, evtl. Wartelistenplätzen und den Zahlungsinformationen enthält, an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt.

Eine Bezahlung ist nur per Überweisung möglich. Die Zahlung muss bis spätestens Freitag, 29.07.2022 *auf dem mitgeteilten Konto eingegangen sein. *Sollte ein Zahlungseingang bis zur genannten Frist ausbleiben, werden die Anmeldungen gelöscht, wodurch eine Teilnahme nicht mehr möglich ist bzw. falls noch Plätze vorhanden sind eine Neuanmeldung erforderlich ist.

In Ausnahmefällen (z.B. Wartelisten-Nachrücker) ist die Bezahlung per Überweisung auch dann noch möglich.

Bei der Abmeldung von einem Programmpunkt wird der Unkostenbeitrag nicht mehr zurückerstattet.