Filialkirche St. Peter und Paul in Berghofen

Filialkirche St. Peter und Paul in Berghofen

Als eine Perle unter den Kunstschätzen Niederbayerns wird das Kirchlein von Berghofen bezeichnet. Als wertvollsten Schatz finden sich hier gotische Fresken aus der Zeit um 1420. An den Seitenwänden des Chorraumes sehen wir viele Einzeldarstellungen aus dem Leben des Hl. Petrus. Der Turm mit seinem  …mehr
Filialkirche St. Katharina in Haunwang

Filialkirche St. Katharina in Haunwang

Die Haunwanger Filialkirche ist eine gewachsene Kirche im wahrsten Sinne des Wortes. Aus einer im 12.-13. Jahrhundert erbauten kleinen Kirche im romanischen Stil entstand durch mehrere Um- und Anbauten im Laufe der letzten 800 Jahre die heutige Kirche. Das Kirchenschiff aus den Anfängen betrat man  …mehr
Filialkirche St. Stephanus in Kronwinkl

Filialkirche St. Stephanus in Kronwinkl

Von 1471 bis 1957, also fast ein halbes Jahrtausend, war die Kronwinkler Kirche, auch "untere Schloßkapelle" genannt, das Beneficium der Grafen von Preysing. Sie wurde von einem Benefiziaten betreut, den die gräfliche Familie unterhielt. Ihm oblagen die geistliche Betreuung der beiden Schl …mehr
Filialkirche St. Vitus in Thal

Filialkirche St. Vitus in Thal

Als älteste Bausubstanz dürfen die romanischen Mauern des Langhauses angenommen werden, in der 2. Hälfte des 15. Jhd. wurde diese im Spätgotischen Stil erhöht. Im Turm hängen drei Glocken, zwei von 1600 und eine dritte aus dem Jahre 1674. Im Langhaus befindet sich eine Deckenmalerei mit den Darstell …mehr
Kirche in Eching

Pfarrkirche St.Johann Baptist in Eching

Die Vorgängerkirche der heutigen Pfarrkirche stand nahe der Isar. In früheren topographischen Schilderungen wird die Isar im strengsten Sinne als Gebirgsfluss bezeichnet. Ein unstetes Rinnsal, wechsel der Wasserfülle, Abspülungen und Anschwemmungen machten den Fluß zu einem unberechenbaren Gesellen. …mehr

drucken nach oben