Geänderte Zutrittsregelung ab 17.01.2022 im Rathaus Eching

Rathaus

Angesichts der schnellen Ausbreitung der Omikron-Variante ist ab Montag, den 17.Januar 2022 die Rathaustür geschlossen. Die Zugangsvoraussetzungen betreffend dem Parteiverkehr werden geändert. Neben einer zwingend erforderlichen Terminvereinbarung müssen die Bürgerinnen und Bürger für Ihre Anliegen im Rathaus zusätzlich einen negativen Testnachweis erbringen. Der Testnachweis gilt für alle Bürger*innen, egal ob geimpft, genesen oder nicht geimpft. Es werden nur Testergebnisse einer offiziellen Teststation, einer Apotheke, eines Arztes oder eine Bescheinigung vom Arbeitgeber über einen durchgeführten Schnelltest akzeptiert. Ohne Vorlage eines negativen Testnachweises kann der Zutritt bis auf weiteres nicht gewährt werden. Ein Selbsttest vor Ort ist nicht möglich. Gerne verweisen wir Sie auf die Teststation am Kreisverkehr in der Weixerau. Termine können dort ausschließlich unter www.teststation-eching.de vereinbart werden.

drucken nach oben