Kontaktliste für Hilfen und Entlastung zu Hause

LandkreisLandshut


1. Hilfen und Entlastung zu Hause


Die meisten Menschen möchten bei Hilfs- und Pflegebedarf im privaten Bereich versorgt werden. Deshalb kommt den Angeboten für ambulante Pflege und der Entlastung pflegender Angehöriger eine wachsende Bedeutung zu. Die Sozialstati-onen und ambulante Pflegedienste bieten eine Bündelung ambulanter Dienste der Kranken-, Alten- und Familienpflege an, auch im hauswirtschaftlichen Bereich. Hinsichtlich einer Kostenübernahmen nehmen Sie bitte mit Ihrer zuständigen Pfle-gekasse, angesiedelt bei Ihrer Krankenkasse, Kontakt auf.


1.1 Pflegeberatung


Die Pflegekassen bieten, ebenso wie die nachfolgenden Stellen, eine kostenlose und umfassende Pflegeberatung für Pflegebedürftige und deren Angehörige an.

 

BEZIRK NIEDERBAYERN
Sozialverwaltung
Am Lurzenhof 15, 84036 Landshut-Schönbrunn
Tel.: 0871- 97 512-450
E-Mail: sozialhilfeberatung-hzp@bezirk-niederbayern.de
Internet: www.bezirk-niederbayern.de/sozialhilfeberatung-hzp/


LEITSTELLE PFLEGESERVICE BAYERN
Tel.: 0800 - 772 11 11
Montag bis Freitag
8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Internet: www.pflegeservice-bayern.de


Der Service dient als erste Anlaufstelle und ergänzt das bestehende Pflegebera-tungsnetz der bayerischen Pflegekassen.


PFLEGEBERATUNG FÜR PRIVATVERSICHERTE, AUF WUNSCH VOR ORT:
Compass Private Pflegeberatung GmbH
Service Nummer (gebührenfrei) 0800-1018800
E-Mail: team_nieder-_und_oberbayern@compass-pflegeberatung.de
Internet: www.compass-pflegeberatung.de


1.2 Sozialstationen und ambulante Pflegedienste

 

Stadt Landshut


KA-VAL AMBULANTER PFLEGEDIENST
Schlachthofstraße 47, 84034 Landshut
Telefon: 0871 – 40 43 936 Telefax: 0871 – 14 38 84 63 E-Mail: ka-val.pflege@web.de


ARBEITERWOHLFAHRT KREISVERBAND LANDSHUT
Ludmillastr. 15, 84034 Landshut
Tel.: 0871 - 9 74 58 8 12
Fax: 0871 / 97 45 88 -18
E-Mail: sozialstation@awo-landshut.de
Internet: www.awo-landshut.de


BAYERISCHES ROTES KREUZ AMBULANTE PFLEGE
Robert-Koch-Straße 2, 84034 Landshut
Tel.: 0871 - 9622124 Telefax: 0871 - 9622146 Internet: www.brk-landshut.de


DIAKONISCHES WERK LANDSHUT E.V.
Gabelsbergerstr. 46, 84034 Landshut
Tel.: 0871 - 60 91 00
E-Mail: sst@diakonie-landshut.de
Internet: www.diakonie-landshut.de


AMBULANTE KRANKENPFLEGE LINI
Stethaimerstraße 51, 84034 Landshut
Tel.: 0871 - 43 08 51 10
Mobil: 0176 - 30 62 29 03
E-Mail: info@pflegedienst-lini.de
Internet: www.pflegedienst-lini.de


AMBULANTE PFLEGE STÜBER
Edelweißstr. 20, 84032 Landshut
Tel.: 0871 - 9 66 84 83
E-Mail: ambulante@pflege.stueber.de


PFLEGE UND BETREUUNG SUMMER GBR
Stethaimerstraße 32 - 34,
84034 Landshut
Tel.: 0871/97 49 60 70
E-Mail: pflegeundbetreuung.summer@gmail.com
Internet: www.pflege-betreuung-summer.de


AMBULANTER PFLEGEDIENST CURANUM MOBIL
Betreuung und Pflege Zuhause
Ritter-von-Schoch-Straße 21 b, 84036 Landshut
Tel.: 0871 – 97 48 50-40
Fax: 0871 – 95 35 44-04
E-Mail: landshut-ambulant@korian.de
Landkreis Landshut
Landkreis Landshut


Landkreis Landshut

 

BRK AMBULANTE PFLEGE


TEAM ADLKOFEN
Hauptstraße 2, 84166 Adlkofen
Tel.: 08709 – 96 22 124
Fax: 08709 – 96 22 146


TEAM BUCH AM ERLBACH
Hauptstraße 44, 84172 Buch am Erlbach
Tel.: 08709 – 96 22 124
Fax: 08709 – 96 22 146
E-Mail: pflege-buch@kvlandshut.brk.de


TEAM GEISENHAUSEN
Lorenzerstraße 1, 84144 Geisenhausen
Tel.: 08709 – 96 22 124
Fax: 08709 – 96 22 146


TEAM GÜNDLKOFEN
Schulstr. 10, 84079 Gündlkofen
Tel.: 08709 – 96 22 124
Fax: 08709 – 96 22 146


TEAM VILSBIBURG
Stadtplatz 29, 84137 Vilsbiburg
Tel.: 08709 – 96 22 124
Fax: 08709 – 96 22 146


ZUHAUSE PFLEGEN KERSTIN WITZKE & TEAM
Gesundheitszentrum Industriestraße 11, 84030 Ergolding
Tel.: 0871 - 9747 38 33
Mobil: 0160 – 96 64 05 25
Fax: 0871- 9747 38 34
E-Mail: kerstinwitzke@gmx.de
Internet: www.pflegedienst-kerstin-witzke.de871 974850-40871 9660 555
Tel: 089660 55


SAMA AMBULANTER PFLEGEDIENST

Käufelkofener Schreinerfeld 31, 84030 Ergolding
Tel.: 08784 - 969 769 2 Fax: 08784 - 969 769 7
E-Mail: service@sama-pflege.de

AMBULANTE KRANKENPFLEGESTATION ORTSCARITASVEREIN ERGOLDSBACH E. V.
Lindenweg 15, 84061 Ergoldsbach
Tel.: 08771 - 10 88
E-Mail: amb.krankenpflege-ergoldsbach@kirche-bayern.de


SOZIALSTATION ESSENBACH
Osterangerstr. 5, 84051 Essenbach
Tel.: 08703 - 9 16 52
E-Mail: info@sozialstation-essenbach.de
Internet: www.sozialstation-essenbach.de


PFLEGE-& BETREUUNGSTEAM PROCHASKA
Deggendorfer Straße 69, 84051 Essenbach
Tel.: 08703 – 46 53 744
E-Mail: buero@pbt-prochaska.de
Internet: www.pbt-prochaska.de


DIE CHEFPFLEGER LENHARDT GMBH
Frontenhausener Str. 14, 84175 Gerzen
Tel.: 08744 - 9 66 171 - 0
E-Mail: leitung@chefpfleger-lenhardt.de


KRANKENPFLEGESTATION ST. ELISABETH
Schulstr. 10 a, 84101 Obersüßbach
Tel.: 08708 - 92 10 45
Mobil: 0171 – 3 37 34 99
Fax: 08708 – 92 10 45
E-Mail: info@pflegestation-os.de
Internet: www.pflegestation-os.de


TAGES- UND HÄUSLICHE PFLEGE
Hauptstr. 32, 84103 Postau
Tel.: 08702 - 94 92 20
E-Mail: Tullrich@aol.com


AMBULANTE KRANKEN- UND ALTENPFLEGESTATION ROTTENBURG-PFEFFENHAUSEN-HOHENTHANN
Bischof-Ketteler-Str. 5, 84056 Rottenburg an der Laaber
Tel.: 08781 - 91 55 27
E-Mail: amb.krankenpflege-rottenburg@kirche-bayern.de
Internet: www.krankenpflege-rottenburg.de

PFLEGEDIENST GERBETH
Gewerbestraße 3, 84098 Hohenthann
Tel.: 08784 – 969 3990
Fax: 08784 – 969 3991
E-Mail: info@pflegedienst-gerbeth.de
Internet: www.pflegedienst-gerbeth.de


HANNA’S PFLEGEDIENST
Stadtplatz 33, 84137 Vilsbiburg
Tel.: 08741 - 92 57 47
Mobil: 0171 - 2 19 06 92
Fax: 08741 - 92 57 48
E-Mail: info@Hannas-Pflegedienst.de
Internet: www.hannas-pflegedienst.de


SOMITAS GMBH KRANKEN- UND ALTENPFLEGE
Herrnfeldener Str. 27 a, 84137 Vilsbiburg
Tel.: 08741 - 92 59 970
E-Mail: info@somitas.de
Internet: www.somitas.de

 

Haus-Notruf-Dienste

 

Das Hausnotrufsystem funktioniert ähnlich einem Telefon. Per Knopfdruck wird eine direkte Meldung bei dem gebuchten Anbieter ausgelöst. Mit einem Hausnot-rufsystem können sich ältere Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, einer chronischen Krankheit oder einer Behinderung ihre Selbstständigkeit erhal-ten. Es soll garantieren, dass ein Notfall nicht unbemerkt bleibt. Darüber hinaus bietet ein Hausnotruf die Möglichkeit der Benachrichtigung Angehöriger.


BAYERISCHES ROTES KREUZ - KREISVERBAND LANDSHUT
Prof.–Buchner-Str. 20, 84034 Landshut
Tel.: 0871 - 96 22 10
Fax: 0871 - 9 62 21 20
E-Mail: info@kvlandshut.brk.de
Internet: www.brk.de


JOHANNITER-UNFALL-HILFE E.V.
Wittstr. 8, 84036 Landshut
Tel.: 0871 - 3 19 12 00
Fax: 0871 - 4 04 33 41
E-Mail: info@johanniterorden.de
Internet: www.johanniter-landshut.de


Auch eine Vielzahl der vorgenannten Pflegedienste bieten den kostenpflichtigen Service eines „Haus-Notrufes“ an, bitte erfragen Sie dies bei den unter Punkt 1.2. genannten Anbietern direkt.

 

24 Stunden Betreuung Stadt Landshut

PROMEDICA PLUS LANDSHUT
Schwestergasse 26 b, 84034 Landshut
Tel.: 0871 - 9 22 696 201
E-Mail: landshut@promedicaplus.de
Internet: https://www.promedicaplus.de/24-stunden-betreuung-pflege-landshut/


BETREUUNGSWELT
Bayerwaldstr. 33, 84030 Landshut
Tel.: 0871/- 14 23 44 36
E-Mail: norbert.pausch@betreuungswelt.de
Landkreis Landshut
Landkreis Landshut


HANNA’S PFLEGEDIENST
Stadtplatz 33, 84137 Vilsbiburg
Tel.: 08741 - 92 57 47
Mobil: 0171 - 2 19 06 92
Fax: 08741 - 92 57 48
E-Mail: info@Hannas-Pflegedienst.de
Internet: www.hannas-pflegedienst.de


1.3 Nachbarschaftshilfen


Die Nachbarschaftshilfen bieten durch ehrenamtlich tätige Personen verschiedene Entlastungs-, Hilfs- und Besuchsdienste, ggf. auch Fahrdienste an. Sie stellen keine dauerhafte und regelmäßige Leistung bereit. Es ist vorab zu klären, ob ge-gebenenfalls über die Pflegekassen der sogenannte „Entlastungsbetrag“ abgerech-net werden kann.

Stadt Landshut


NACHBARSCHAFTSHILFE LANDSHUT
Dresdener Straße 20, Landshut
Tel.: 0871 – 14 27 42 37
E-Mail: info@nachbarschaftshilfe-landshut.de
Internet: www.nachbarschaftshilfe-landshut.de


Landkreis Landshut


ADLKOFEN – NACHBARN HELFEN NACHBARN
Nachbarschaftshilfe Gemeinde Adlkofen
Tel.: 08707 – 42 89 89 0
E-Mail: info@nbh-adlkofen.de
Internet: www.nbh-adlkofen.de


ANNA - ALTDORFS NETTE NACHBARN
Nachbarschaftshilfe im Markt Altdorf
Tel.: 0871 - 9 53 81 60
E-Mail: info@anna-altdorf.de
Internet: www.markt-altdorf.de/anna-altdorfer-nachbarschaftshilfe


NACHBARSCHAFTSHILFE BINATAL
Nachbarschaftshilfe Gemeinde Bodenkirchen
Tel.: 08745 – 21 3999 1
E-Mail: nachbarschaftshilfe@binatal.de
Internet: www.bodenkirchen.de


NENA (NETTE NACHBARN) ERGOLDING
Nachbarschaftshilfe der Katholischen Pfarrei Mariä Heimsuchung
Tel.: 0871 – 97 53 50 (Pfarrbüro)
Mobil: 0176- 99 52 24 95
E-Mail: nena@kdwelt.de


GENAHI GEISENHAUSEN
Nachbarschaftshilfe Geisenhausen
Tel.: 08743 – 3 56 99 98
E-Mail: maro.st@t-online.de
Internet: www.geisenhausen.de/nachbarschaftshilfe-geisenhausen


NACHBARSCHAFTSHILFE NEUFAHRN I. NB
Tel.: 08773 - 2 97 00 38
Internet: www.gemeinde-neufahrn.de


NACHBARN HELFEN NACHBARN
Nachbarschaftshilfe Tiefenbach
Tel.: 08709 – 92 11 55
E-Mail: sondershaus.tfb@t-online.de
Internet: www.tiefenbach-gemeinde.de


NACHBARSCHAFTSHILFE IN VELDEN
Tel.: 08742 – 28 888
Internet: www.markt-velden.de/nachbarschaftshilfe-markt-velden.html

NACHBARSCHAFTSHILFE DER PFARREI VILSBIBURG
Kirchstr. 15, 84137 Vilsbiburg
Tel.: 08741 – 33 32
Internet: www.pfarrei-vilsbiburg.de


NACHBARSCHAFTSHILFE WÖRTH A. D. ISAR E.V.
Lindenstr. 4, 84109 Wörth a. d. Isar
Tel.: 08702 - 85 01


1.4 Angebote zur Unterstützung im Alltag


Einkaufshilfen


Damit die Gefahr einer Ansteckung durch das Corona Virus für Risikogruppen mög-lichst reduziert werden kann, bieten verschiedene Initiativen und Vereine in der Stadt und im Landkreis Landshut Einkaufshilfen an.


Stadt Landshut


https://www.landshut.de/leben/senioren#Aktuelles (Einkaufshilfen)


Landkreis Landshut


https://www.landkreis-landshut.de/Landkreis-Einrichtungen/Aktuel-les.aspx?rssid=d1632258-7d09-471e-b53b-982073cac898


Alltagshilfen/Haushaltsunterstützung


Stadt Landshut


HOME INSTEAD

Luitpoldstraße 11, 84034 Landshut

Tel.: 0871-20 650 500

E-Mail: landshut@homeinstead.de

Internet: www.homeinstead.de/landshut


SENIORENSERVICE STELZER

Robert-Koch-Straße 2, 84034 Landshut

Tel.: 0871 – 97 10 66 73 Fax: 0871 - 20 73 42 17

E-Mail: info@seniorenservice-landshut.de

Internet: seniorenservice-landshut.de


SAUBERPERLE
Rosengasse 356 84028 Landshut, de
Tel.: 0871-14263099
E-Mail: info@sauberperle.de


Landkreis Landshut


AMHAR-TEAM
Hauptstr. 3 f, 84186 Vilsheim Tel.: Mobil: 0151 - 14 27 69 88 Fax: 08706-9 47 71 19
E-MAIL: anneliesemueller99@gmail.com


PRIVATE PFLEGE UND HAUSHALTSHILFE
Staatlich geprüfte Sozialbetreuerin, Manuela Bader
Lindenstr. 8, 84144 Geisenhausen
Mobil: 0176 - 43 92 01 13


HAUSWIRTSCHAFTLICHER FACHSERVICE STADT UND LANDKREIS LANDSHUT N. E. V.
Rosenheimer Str. 27, 84036 Kumhausen
Tel.: 0871 - 9 74 94 88
Fax: 0871 - 43 01 90 35
E-Mail: webmaster@hwf-landshut.de
Internet: www.hwf-landshut.de


ALLTAGSBEGLEITUNG, HILFE IM HAUSHALT
Frau Niedermeier
Edenlander Straße 4, 84107 Weihmichl
Tel.: 08704-53 19 980
Mobil: 0151-28 77 77 21


Entlastungsbetrag


Wer einen Pflegegrad besitzt und zuhause betreut wird, kann monatlich bis zu 125 Euro zur Betreuung und Entlastung einsetzen. Die Begleitung im Alltag durch eh-renamtlich tätige Einzelpersonen, wie zum Beispiel gemeinsame Einkäufe, Kochen oder Wäsche waschen und die hieraus entstehenden Kosten für diese Arbeitsleis-tung kann sich der Pflegebedürftige von seiner Pflegeversicherung erstatten las-sen.
Im Normalfall ist der Entlastungsbetrag ein Kostenerstattungsbetrag. Das heißt, Sie gehen in Vorleistung, begleichen die Rechnung des Helfers und reichen diese anschließend bei der Pflegeversicherung ein.
Ein Betreuungsdienst/Pflegedienst kann auch direkt mit der Pflegekasse abrech-nen. Dazu muss eine Abtretungserklärung ausgefüllt werden. Vorteil: Sie müssen nicht mehr mit den Kosten in Vorleistung gehen.
Wer ehrenamtlich Pflegebedürftige unterstützen will, muss sich registrieren lassen, damit der Entlastungsbetrag geltend gemacht werden kann. Bitte wenden Sie sich hierzu an die Fachstelle für Demenz und Pflege Niederbayern unter
Tel.: 0871-96367156,

Internet: www.demenz-pflege-niederbayern.de

1.5 Essen auf Rädern


Einige der ambulanten Dienste bieten den Service „Essen auf Rädern“ an, d. h. die Mahlzeiten werden fertig nach Hause geliefert. Fragen Sie im Bedarfsfall bei den ambulanten Pflegediensten und Sozialstationen nach.


Stadt Landshut


AWO KREISVERBAND LANDSHUT
Ludmillastr. 15 a, 84034 Landshut
Tel.: 0871 – 97 45 88 – 12
Fax: 0871 – 97 45 88 - 18
E-Mail: awo-landshut@t-online.de
Internet: www.awo-landshut.de


BRK KREISVERBAND LANDSHUT

Prof.-Buchner-Str. 20, 84034 Landshut
Tel: 0871 – 96 221 - 27
Internet: www.kvlandshut.brk.de/angebote/alltagshilfen/essen-auf-raedern.html


Landkreis Landshut


AWO SOZIALSTATION NEUFAHRN I. NB
Bahnhofstr. 7, 84088 Neufahrn
Tel.: 08773 - 1608
Fax: 08773 - 1608
E-Mail: awo-landshut@t-online.de


1.6 Mobilität


Örtlich und regional gibt es Mobilitätsangebote wie z. B. Mitfahrbänke. Diese An-gebote sind jedoch nicht nur für Senioren und auch nicht flächendeckend vorhan-den. Bitte informieren Sie sich hierzu bei Ihren Gemeinden.


50/50 Mobil Landkreis Landshut


Senioren ab 70 Jahren mit Wohnsitz im Landkreis Landshut, die in ihrer Mobilität eingeschränkt, sowie evtl. nicht mehr im Besitz eines Führerscheins sind, können über das Projekt „50/50 Mobil Landkreis Landshut“ Wertschecks erwerben, die den Fahrpreis um 50 % reduzieren.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihre Gemeinde, die Seniorenbeauftrage im Land-ratsamt Landshut und die Webseite www.5050mobil.de.


Wir bemühen uns die Informationen so aktuell wie möglich zu halten. Deshalb unsere Bitte, wenn Sie Richtigstellungen, Ergänzungsvorschläge, weitere interessante Themenbereiche, besondere Hinweise, Kritik oder Anregungen haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.


Janine Bertram Seniorenbeauftragte:


Landratsamt Landshut

51 Sozialhilfe, Pflege und Betreuung, Fachbereich Pflege und Behinderteneinrichtungen

Veldener Str. 15 84036 Landshut

Tel: 0871/408-2116

Fax: 0871/408-16 2116

E-Mail: Janine.Bertram@landkreis-landshut.de

Internet: http://www.landkreis-landshut.de


Auf diesen Seiten wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit überwiegend nur die männli-che Form verwendet. Gemeint sind damit aber grundsätzlich immer Personen aller Ge-schlechter und geschlechtlichen Orientierung.


Stand Mai 2021

drucken nach oben