Stellenanzeige der Gemeinde Eching

LogoEching

 

 

Die Gemeinde Eching, Landkreis Landshut, ca. 4.200 Einwohner, sucht zum 01.09.2021 eine/n

 

Auszubildende/n zum Verwaltungsfachangestellten

(m/w/d)

- Fachrichtung Kommunalverwaltung

 

Informationen zur Ausbildung:

  • Ausbildung dauert 3 Jahre und beginnt am 01.09.2021
  • Die praktische Ausbildung erfolgt in der Gemeindeverwaltung im Rathaus in Viecht
  • Im Rahmen der Ausbildung nach dem dualen System findet in jedem Ausbildungsjahr zweimal je ca. 6 Wochen der Berufsschulunterricht in Form von Blockunterricht in Landshut statt
  • Zur Ergänzung und Vertiefung der Ausbildung muss als überbetriebliche Ausbildung an Lehrgängen der Bayerischen Verwaltungsschule in jedem Ausbildungsjahr zweimal je drei Wochen teilgenommen werden

 Das erwarten wir von Ihnen:

  • Schulbildung: mindestens qualifizierender Abschluss einer Hauptschule oder mittlerer Schulabschluss oder einen vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus als mittleren Schulabschluss anerkannten Abschluss
  • Gute Noten in Deutsch
  • Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Spaß am Umgang mit Bürgern
  • Teamfähigkeit, Lernbereitschaft und Kontaktfreudigkeit

 

Das können wir Ihnen bieten:

  • Unbefristete Übernahme nach erfolgreich abgelegter Prüfung in ein Angestelltenverhältnis
  • 3 Jahre Ausbildung in einem motivierten und aufgeschlossenen Team
  • Einen krisensicheren Ausbildungsplatz mit gleitender Arbeitszeit
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz

 

 

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 31.10.2020 zusammengefasst per E-Mail (PDF) an marcus.koslow@eching-ndb.de oder per Post an Gemeinde Eching, Viecht, Hauptstraße 12, 84174 Eching.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Ihr Ansprechpartner bei uns: Herr Marcus Koslow (Personalleiter und Ausbilder 08709/9247-23)

 

 

Bitte beachten Sie: Personenbezogene Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch gespeichert und verarbeitet. Diese Daten werden zu keinem anderen Zweck verwendet. Nach Abschluss des Verfahrens werden diese Daten fristgerecht gelöscht. Grundsätzlich schicken wir keine Bewerbungen zurück. Legen Sie uns deshalb nur Kopien vor. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

 

Mit Zusendung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

 

Die Datenschutzhinweise im Bewerbungsverfahren finden Sie unter den Downloads.

 

 

drucken nach oben